Themen

Eingliederungshilfe EGH U18

Baby girl wearing a hearing aid. Disabled child, disability and deafness concept

Der Schwerpunkt der Arbeit des KommZB liegt zunächst in der Eingliederungshilfe.

Themen in der EGH U 18 sind:

Wirksamkeit, personenzentrierte Betrachtungsweise, Förderung der Inklusion und des Abbaus von Teilhabehindernissen durch Umsetzung der Aufgaben gemäß Verbandsordnung, im Wesentlichen Entwicklung, Beratung, Verhandlung und Prüfung.

Zentrale Themen in der EGH U 18 und unsere aktuellen Aufgaben:

  • Verhandlungen von Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen mit und 
  • Prüfung von Leistungserbringern im sozialen Bereich nach SGB IX, AG BTHG RLP, SGB VIII, Umsetzung und Vollzug
  • Unterstützung der Rahmenvertragsverhandlungen in den Bereichen Eingliederungshilfe und Kita
  • Mitarbeit bei Entwicklung, Aufbau und Koordinierung des Förderwesens für den o.g. Bereich
  • Zusammenarbeit mit den Mitgliedsverwaltungen sowie Beratung Erfahrungsaustausch und Fortbildung
  • Planung, Anmeldung und Überwachung von Haushaltsmitteln insbesondere bei Dritten
  • Kontrolle der Haushaltsplanung, -anmeldung und Überwachung und Sicherung und Prüfung von Qualität der Leistungserbringung und der Mittelverwendung bei Dritten (Vor-Ort-Prüfung), auch Übersicht über wirtschaftlichen und effektiven Personaleinsatz bei Dritten, Dokumentation,
  • Sicherung und Prüfung von Qualität der Leistungserbringung und effektiver Mittelverwendung bei Dritten
  • Ermitteln, Aufzeigen und Kommunizieren von Verbesserungsmöglichkeiten in Qualität und Mittelverwendung
Kids Playing in Park Together

Kinder- und Jugendhilfe

Themen in der Kinder- und Jugendhilfe

Themen des KommZB in der Kinder- und Jugendhilfe sind:

Zunächst Beteiligung bei der Verhandlung einer Rahmenvereinbarung über Planung, Betrieb und Finanzierung von Kindertageseinrichtungen sowie die angemessene Eigenleistung der kirchlichen und freien Träger, die die Grundlage für Vereinbarungen auf örtlicher Ebene bildet (Landesrahmenvertrag KiTa).  

Schnittstellenthemen

Schnittstellenthemen

Aus der Überschneidung der Arbeitsbereiche EGH U 18 und Kinder- und Jugendhilfe ergeben sich zwangsläufig Schnittstellenthemen.

Auch hier wird in den kommenden Jahren wie geplant eine größere Unterstützung der Mitglieder nach Bedarf ermöglicht werden. n

Entwicklung der Fragen von Wirtschaftlichkeit, Qualität und insbesondere Wirksamkeit der Leistungen

Sensory Activities for kids with disabilities. Preschool Activities for Children with Special Needs.
Happy family with mother, father and disabled daughter spending time together in bedroom.

Die KommZB-Praxis

Eingliederungshilfe UND
Kinder- und Jugendhilfe

Die Mitglieder werden vom KommZB bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben als örtlicher Träger der Eingliederungshilfe bzw. der Kinder- und Jugendhilfe unterstützt.  

Derzeitiger Schwerpunkt der KommZB-Tätigkeit sind Entwicklung, Beratung, Verhandlung und Prüfung in der EGH U 18.

Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe

Der KommZB bietet fachspezifische Fortbildungen an. Er unterstützt seine Mitglieder durch die Weiterentwicklung der individuellen Hilfe-/ Teilhabeplanung, der Angebotsstrukturen einschließlich sozialräumlicher Steuerungsprozesse, Entwicklung von Standards für die Leistungsgewährung und Entwicklung, Einführung und Umsetzung sonstiger Steuerungsprozesse.

Verhandlungsbegleitung zum Landesrahmenvertrag KiTa der Kinder- und Jugendhilfe

Verhandlung des Landesrahmenvertrages EGH U 18